Hauptteil

Nach dem Baby

Nach dem Baby


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gelegentlich erwartet die Mutter bei der Rückkehr von einem Baby mit dem Baby nicht das unerwartete Glück, das von ihr (wie gesagt, implizit) erwartet wird.

Meistens machen sie in diesem Fall den Fehler, der die Situation nur verschlimmert: Sie versuchen, alle Bedingungen zu erfüllen.
Natürlich ist es besser, es so auszudrücken: Die Erwartungen an die Umwelt sind so hoch, dass sie vortäuschen, konform zu sein, Probleme zu haben und sich schlechter fühlen. Es ist sehr schwer zu sagen: "Nein, ich fühle mich jetzt nicht glücklich. Vor allem Müdigkeit, Unsicherheit, Angst, Enttäuschung, weil alle Decks, die ich abgeholt habe, auf mir geblieben sind, weil ich mehr Baby wollte, als ich erwartet hatte." Weil meine Großmutter mich nicht im Stich lässt, weil mich niemand fragt: Weil ich es bin, sind alle mit dem Baby beschäftigt. "

Spirituelle Probleme

Es geht nicht um eine postpartale Depression, sondern um eine viel stärkere hormonelle Veränderung des Körpers und der Psyche. Wir sprechen nur über eine der "normalen" Reaktionen, wenn Mama nicht den ganzen Tag weint, nur um traurig zu werden, wenn das Baby immer Scheiße und Scheiße hat, obwohl es gefüttert, gewässert und gereinigt wurde. Nur wenn sie ihre alten Kleider nimmt oder wenn ihr Mann zehn Minuten später als gewöhnlich von der Arbeit nach Hause kommt. Was kann eine schwangere Mutter tun, wenn sie in einen solchen Geisteszustand gerät?
Es ist auf jeden Fall hilfreich, darüber nachzudenken, was Ihre Unterdrückung auslösen und wie Sie sich besser fühlen. Einige einfache Wunder ohne Baby können Wunder bewirken. Es ist auch denkbar, dass alle Ihre Probleme verschwinden, wenn Sie einmal gut geschlafen haben. Tägliches Sonnenbaden kann das Problem lösen. Es ist auch nicht verwunderlich, dass sie sich Sorgen darüber macht, was sie zu sagen hat, weil sie selbst lacht.
Es ist denkbar, dass die Kartierung und Formulierung möglicher Ursachen an sich zu erheblichen Verbesserungen führen kann. Wenn dies nicht geschieht, ist es für eine junge Mutter am einfachsten, ihre Probleme mit ihrem Ehemann zu teilen. Sie sollten die geringste "Angst" haben, da sie diesen Zustand genau kennen und, was noch wichtiger ist, sie können wahrscheinlich angeben: Ist die Reaktion normal oder fühlt sich der Patient mehr oder weniger beruhige dich. Für die weitere Entwicklung der Beziehung ist es wichtig, dass die junge Frau mit dem Paar über das Problem spricht. In der Zeit nach der Geburt sind soziale Beziehungen von besonderer Bedeutung. Wenn Mama den ganzen Tag zu Hause ist, wartet sie natürlich darauf, dass ihr Paar ihr erzählt, was ihr Baby gelernt hat, welche neuen Dinge sie produziert hat, wie viel sie geschlafen, gegessen und so weiter hat. In der Zwischenzeit möchten Sie vielleicht den Rest des Tages darauf warten, dass sich das Baby hinsetzt, und Sie können die neuen Dinge lesen, die Sie den ganzen Tag nicht kennen. Während dieser Zeit wollten Sie nicht bewusst Beziehungen aufbauen - alte Menschen pflegen und neue Freunde finden. Sie können mamaähnliche Mütter auf der Wanderung oder in einem Fitnessstudio finden oder mindestens einmal den örtlichen Baby-Mama-Club besuchen.


Video: Otto - Der Film "Schauen Sie nach dem Baby!" (Kann 2022).