Nützliche Informationen

Sofort bekommen - Alles und sofort für das Kind


Hast du nicht den süßen braunen Praller aus deinem Hemd gelassen? Sind Sie jemals in einem Sessel eingeschlafen und müssen sich sofort einen besorgen, damit Sie zu Hause schlafen können?

Sofort bekommen - Alles und sofort für das KindJeden Tag tauchen in Erziehungsforen ähnliche Dinge wie oben auf, und die Wurzeln sind dieselben: das Kind mag es, Ich brauche es sofort. Eine weitere häufige Anforderung ist, dass Sie sich nicht darum kümmern müssen, wenn etwas kaputt geht, verloren geht und verschoben wird. Vermeide alles, du musst jeden Stein bewegen. wird mit dem Rest - in einem Moment - der Langeweile auf dem Boden landen.

Sofort bekommen - das ist alles, sofort

Dieses Konzept wird in der internationalen Presse immer beliebter. Generation Y wird in der Welt fast ausschließlich als Social Media bezeichnet. Wenn wir ein Smartphone in der Tasche haben und die Anwendungen darauf, gibt es fast nichts, was wir nicht sofort herausfinden können. Finden Sie es hier heraus. Weil es möglich ist, dass wir uns soeben einem Punkt zugewandt haben, an dem sich zwei Prozesse oder Zustände gegenseitig zu erregen beginnen. sie wollen alles sofort. Sie kommen zur Welt, in deren Zentrum sie selbst stehen. Sie haben keinen weiterentwickelten Zeitbegriff, wir können ihn nicht strukturieren. Es liegt an uns als Erwachsenen, ihnen beizubringen, wie es geht, aber auch wenn unsere Geduld zur Neige geht, weil wir es gewohnt sind, alles richtig zu machen, haben wir nicht die Geduld, die wir tun können, um unseren Kindern zu helfen. Weil es uns ärgert, wenn wir eine Seite langsamer laden, wenn wir anstehen müssen, wenn wir Geld verdienen müssen, wenn das Kind es sofort will, wir es sofort wollen, und die Leistung steigt und sinkt.Kambar Annambria Nach pszicholуgus szakйrtх, dass wir diese Situationen Feinabstimmung kann, ist es wichtig, mit den Prozessen legyьnk tisztбban, dass die йrzйsei vezйrlik lejбtszуdnak voll mйrtйkben sind. Йletkori „sajбtossбg Klein Kindheit die йrzelmek szabбlyozбsбnak kйptelensйge, impulzivitбskontroll йs niedrigen frusztrбciуtolerancia. Die уvodбskorъ Kinder gondolkodбsбra Kleinmotoren, mйg nicht er ist materialitätsfähig, täuscht leicht das aussehen der oberfläche, weshalb sein leben beeindruckt ist. Träume und Fantasien verschmelzen, die Grenze zwischen äußerer und innerer Welt ist sehr leicht zu erkennen, diese Periode wird "magische Jahre" genannt und konzentriert sich auf den naiven, kindlichen Glauben Die Welt ist das Theater der Magiedie von den Absichten und Wünschen des Kindes geführt wird. Diese Sicht der Welt ähnelt sehr dem magischen Denken der natürlichen Welt, in deren Wesen wir wollen, dass alles wahr wird. "

Hilf ihm, habe keine Angst vor dem Sex!

Diese Periode im Leben der Kleinen ist offensichtlich einzigartig und unwiederholbar. Es liegt an den Eltern, ihnen zu helfen, ohne dieses Wunder zu zerstören, mit Frustrationen umgehen"Wenn ein Kind nachfragt, seine Wünsche überprüft, seine Wünsche sofort geklärt werden, kann die Anfrage aufkommen, bleibt das Kind wirklich oder hat der Elternteil die Angelegenheit verlassen? Die Eltern sind fast da nicht in der Lage, nein zu sagenund die Kinder wollen alles sofort. Konsequenz schließt Liebe nicht aus. Tatsächlich hat die Forschung bewiesen, dass wir uns in unserem Leben positiv an diejenigen erinnern, die vortäuschen konnten, kindisch zu sein, und sie lieben und anschauen ", sagt er.

Nur nichts Frustrierendes?

Es ist für uns nur natürlich, eine kinderlosere Kindheit zu haben, aber es ist wichtig, dass wir in der Lage sind, einen Unterschied zwischen dem, was kurzfristig geschieht, und unserer Langlebigkeit zu machen. "Nicht frustrierend" bedeutet, dass Kinder ängstlich werden - der Arzt macht weiter und damit ein gesundes Kind wächst, müssen nicht nur Liebe, sondern auch Beständigkeit, Regeln und Rahmenbedingungen eingehalten werden. wir lernen die grenzen unseres genies kennenund Eltern müssen den Rahmen definieren. Andernfalls kommt es in allen Situationen zu mangelnder Kontrolle und Frustration. Und Frustration führt zu Aggression und Angst. "

Wer ist wichtiger?

Sie fragen sich auch, wer das Wichtigste ist? Damit Eltern die Liebe ihres Kindes genießen und Konflikte bedingungslos vermeiden können, oder für ein Kind, das sich in zwei Tagen vielleicht nicht einmal an ein kleines lila Plastikauto erinnert? " In der heutigen Kultur sagen wir eher, dass Sie wütend sein wollen. Wir alle wissen, dass es viele Dinge im Leben gibt, die Selbstdisziplin erfordern und oft mit Herausforderungen und Frustrationen verbunden sind. Aber wenn wir wollen, dass unsere Kinder das können mйg pünktlich üben. Es ist die Aufgabe des Kindes, die Grenzen der Eltern zu erweitern und die Grenzen auszuwählen ", schließt Annamaria Kardar.

Willst du wirklich ficken?

Verloren, gebrochen, überrollt, herausgerissen. Dies ist die Lebensordnung, Dinge ändern sich und für die Kleinen ist Stabilität in bestimmten Dingen wichtig. Dies trifft jedoch am ehesten auf die Stimmung zu, die sie umgibt, und auf unsere bedingungslose Liebe. unter Berücksichtigung йrdemes die tбrgyak tekintetйben mбs Aspekte йs megtanнtani хket nйha ließ die Dinge laufen. „Die уvodбs йs kisiskolбs Kind oft feszьltsйg, szorongбs, fйlelem ausgeschlossen, nicht in der Lage йrzelmi йlete ambivalenciбjбt zu handhaben. Da die physikalische йs geistige adottsбgai, akaratбnak fejletlensйge niedrigen frusztrбciуtoleranciбja Trotzdem kann ein Erwachsener nicht in der komplexen Welt von innen und außen ähnlich navigieren und fühlt sich oft hilflos. Es ist wichtig, dass ein Kind nicht nur Freude, sondern auch Trauer und Versagen erlebt Verlust ist ein Teil des Lebens. Nehmen Sie es ernst, packen Sie Ihre Ängste und Wut nicht ein und hindern Sie sie daran, sie offen auszudrücken ", schließt der Experte.

Das ist nicht Sparta!

Das bedeutet natürlich nicht, dass wir optimiert werden, wenn wir unsere Kinder kühl halten, aber es ist gut, über die kleinen Entscheidungen des Tages nachzudenken, die wir ihnen langfristig unterstützen können. Und das bedeutet nicht, dass wir immer in jedem Moment handeln sollten, um ein lebenserzogener kleiner spartanischer Soldat zu sein, aber es ist wichtig, sie sanft und freundlich anzuleiten, um ihnen bestimmte Dinge beizubringen, die andere ihnen im Leben nicht beibringen werden. Dieser Artikel stammt aus dem Maternity Magazine. Sie können die Site online abonnieren. Verwandte Artikel in Erziehung:
  • 26 Dinge, die ein kleines Kind will - aber nicht bekommen kann
  • 10 Dinge, die für das Kind nicht automatisch sind
  • Die 17 häufigsten Fehler bei der Elternschaft