Antworten auf die Fragen

Dies sind die Symptome der Lyme-Borreliose - vermeiden Sie eine Infektion!


Bevor Sie nach draußen gehen, um die schöne Zeit zu genießen, sollten Sie über die von Lyme-Experten empfohlenen Zecken nachdenken.

Denken Sie an die Zecken von Lyme Curry

Das meiste Häkchen von April bis Oktober Zecken werden auch in dieser Zeit als Vorkommen der Lyme-Höhle gezählt und bevorzugen Hochgrasflächen, die von Adlern und anderen Wildtieren bewohnt werden. Wenn wir eine Zecke von der Haut entfernen, sollten wir auf die Symptome der Lyme-Borreliose achten, aber mehr als die Hälfte der Patienten entdeckte die Zecke nicht - wie in einem Newsletter gewarnt Dr. Jose Munoz infektolуgus.
Homepage der Mediathek
kйpgalйria

Zecken im Wald, auf den Feldern, in der Großstadt

Wiedergabe Vorbeugende Maßnahmen umfassen die Vermeidung von stark mit der Zecke infizierten Bereichen, das Tragen enger Kleidung, die Verwendung von Zeckenschutzmitteln und die regelmäßige Überprüfung der Haut.
Das früheste Anzeichen für den Lyme Circus ist Kitsch, was jedoch nicht immer der Fall ist. "Das klassische Lyme-Pflaster kann erscheinen, Sie können ein doppeltes Lyme-Pflaster oder sogar einen rosafarbenen ovalen Ausbruch haben", sagte Munoz und fügte hinzu, dass die Größe des Ausbruchs häufig zunimmt.
"Jeder sich ausbreitende Ausschlag oder jede Haut, die im Verdacht steht, Lyme zu sein, sollte behandelt werden, und es kommt nicht selten vor, dass sie mit Pilzinfektionen oder feuchten Schuppen vermischt wird."
Mit fortschreitender Krankheit können folgende Symptome auftreten: Fieber und Unbehagen, grippeähnliche Symptome ohne verstopfte Nase, Symptome des Nervensystems wie Schwäche oder Schwäche einer Seite des Gesichts, Symptome wie zerebrale Entzündung, wie Fieber, Kopfschmerzen, tarkуmerevsйg йs hбnyinger, Schwellung des Gehirns und Sehstörungen. Das Anfangsstadium der Lyme-Borreliose wird normalerweise mit Antibiotika geheilt.
  • Wie schützt man sich vor Zecken?
  • Wie entferne ich die Zecke?
  • Zecken