Empfehlungen

Wenn ein Kind wenig schläft, gilt es als verletzlich

Wenn ein Kind wenig schläft, gilt es als verletzlich


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir alle wissen, dass Schlafentzug unsere Stimmung beeinflusst: Wir sind zu diesem Zeitpunkt weniger gereizt, ungeduldig und nervöser. Weder ist es für Kinder.

Wenn ein Kind wenig schläft, gilt es als verletzlich

Natürlich kann Schlafmangel nicht nur das Schlimmste aus einer Person machen, sondern im Laufe der Zeit auch zu erheblich ernsthafteren Problemen führen.Candice AlfanoLaut einem Mitarbeiter der University of Houston können Kinder, die aus verschiedenen Gründen nicht gut schlafen oder oft aufwachen, zu einem späteren Zeitpunkt mit höherer Wahrscheinlichkeit an Depressionen und einigen Angstsymptomen leiden. Aber wie beeinflusst Schlaflosigkeit die Entwicklung der späteren psychischen Probleme? "Was uns hauptsächlich interessiert, ist, wie sie getötet, ausgedrückt, reguliert, zurückgerufen werden. ihren emotionalen Zustand Kinder, wenn sie gut schlafen oder wenn sie Schlafstörungen haben ", sagt Alfano. Die Forschung hat gezeigt, dass Kinder unter 50, 7 bis 11 Jahren eingeschränkten Schlaf haben und festgestellt, dass Kinder nicht mehr als jedes negative Gefühl ausdrücken, aber Auch ihr Verhältnis zu den Positiven hat sich verändert. Nach nur zwei Tagen Schlafmangel haben Kinder weniger Aufwachen und positive Dinge zu tun. Laut Experten ist eine gute Menge an Ruhe und Schlafqualität für die psychische Gesundheit unerlässlich.