Andere

Hatten Sie in der Familie eine Thrombose? Seien wir ehrlich, Sie können mit Ihrer Prüfung einen lebensbedrohlichen Zustand verhindern

Hatten Sie in der Familie eine Thrombose? Seien wir ehrlich, Sie können mit Ihrer Prüfung einen lebensbedrohlichen Zustand verhindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass das Risiko einer Thrombose durch das unmittelbare Auftreten dieser Krankheit in der Familie erhöht wird.

Probleme, die das Preissystem betreffen, gelten als Hauptkrankheiten in der ungarischen Bevölkerung, doch die meisten von ihnen nehmen potenzielle Risikofaktoren nicht ernst. Der Grund dafür ist unter anderem, dass sie nicht einmal vermuten, dass eine gefährliche Krankheit wie Eine Thrombose tritt viel häufiger auf, wenn Sie eine familiäre Thrombose haben. Thrombose und ihre genetischen Faktoren Gyula Blaskou Professor, Facharzt für Thrombose-Zentrum für Blutgerinnung.Es lohnt sich, das Familienstapeln vor dem Einsetzen der Symptome in Betracht zu ziehen

Die gefürchtete Thrombose

Die richtige Blutgerinnung ist für den Körper von größter Bedeutung, da ein Versagen auch das Leben gefährden kann. Der Prozess selbst ist eine sehr komplexe, mehrstufige Reihe von Ereignissen (von den Experten als Blutgerinnselkaskade bezeichnet), bei denen die Ereignisse flüssig aktiviert werden und der Prozess daher ein unlösliches Fibrin enthält.
Übermäßige Blutgerinnung kann zur Thrombusbildung in den Blutgefäßen führen. Und das Blut, das von der Stelle seiner Bildung getrennt ist, kann auch durch die Blutbahn zu den Hauptblutgefäßen der lebenswichtigen Organe gelangen, wo Blockierung verursachen so kann katastrophale Bedingungen schaffenwie ein lebensbedrohlicher Kehlkopf.

Kann ich eine Veranlagung haben?

Thrombose in Entwicklung übertriebene Faktoren können eine große Rolle spielen die wir sowohl von väterlicher als auch von mütterlicher Seite mitbringen können. Wenn nur ein Gen defekt und heterozygot ist und beide für diese Mutation homozygot sind, beginnen wir mit der tragischen Plötzlichkeit eines Zusammenbruchs und dem Tod eines tödlichen Athleten verursacht durch die Tatsache, dass sie vorher nicht auf Faktoren getestet wurden, die zu Thrombosen neigen!
Zu den koagulierten Faktoren gehört unter anderem die Koagulation. Leiden Mutation von Faktor V, MTHFR-Mutation und zahlreiche Mutationen in Antithrombin, Protein C und Protein S Gerinnungsfaktoren, was zu signifikanten Veränderungen in ihrer Funktion.
Das Ignorieren der genetischen Note ist auch unglücklich, weil Dies kann 40% aller Krankheiten ausmachen. Kurz vor dem Einsetzen der Symptome im jungen Alter - Schwellung der Gliedmaßen, warme, purpurfarbene Haut, Schmerzen - sollte geprüft werden, ob die Krankheit ein ernstes Risiko für die Entwicklung in der Familie birgt. "Das Risiko vervielfacht sich, wenn die Person für längere Zeit immobilisiert ist (z. B. Gips erhält) oder schwanger wird oder andere hormonelle Medikamente erhält", fügt der Experte hinzu.

Bluttest zur Vorbeugung

Genetische Mutationen, die für Thrombosen anfällig sind, können durch das Blut nachgewiesen werden. Nach einer schnellen und schmerzfreien Untersuchung kann der Arzt nach Bestätigung der Mutation eine Änderung des Lebensstils und eine gerinnungshemmende Arzneimitteltherapie empfehlen.
Es ist auch wichtig, das zu erwähnen Es gibt eine Tendenz zur Thrombose nicht nur von den Eltern, sondern auch von den Großeltern oder sogar von weiteren VerwandtenDeshalb müssen diese Faktoren in Ihrer Familiengeschichte berücksichtigt werden!Forrбs: TrombуziskцzpontWeitere Artikel in diesem Thema: