Empfehlungen

Dreitägiges Fieber

Dreitägiges Fieber



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist nicht leicht, diese Virusinfektion zu erkennen, obwohl im Alter von zwei Jahren fast alle Kinder betroffen sind. Die Krankheit beginnt mit hohem Fieber und ohne weitere Symptome.

Nach drei Tagen sind der Magen und die roten Ränder am Bauch verrückt: Sie haben ein drei Tage altes Fieber (exanthema subitum). Das 39-41-Grad-Fieber hält drei Tage an, wobei Fiebermessung, Befeuchtung der Flüssigkeiten und ausreichende Flüssigkeitsaufnahme das Wichtigste sind.
Das Baby lebt normalerweise, fühlt sich nicht schlecht, hat keine Beschwerden. Plötzliches Absetzen des Fiebers führt zu Tränenfehlern am Körper, seltener an den Gliedmaßen und im Gesicht. Sie verschwinden von Tag zu Tag und die Krankheit auch. Die Infektion wird am häufigsten über den elterlichen Handgriff übertragen, daher ist es nicht gut, Ihren kleinen Schnuller zu lecken.
Der Beginn der Krankheit liegt fünf bis fünfzehn Tage vor der Latenz. Bauchspeicheldrüse ist ein spezielles Herpesvirus.

Das Fieber muss gelindert werden


Neben dem Fettanästhetikum sind keine weiteren Medikamente erforderlich, da das 3 Tage alte Fieber eine harmlose Krankheit ist. In 68 Prozent der Fälle im Zusammenhang mit Gastritis, Husten, Rachenverlust, Lymphknotenschwellung. Sehr seltene Fälle sind Hepatitis oder Zerebralparese.