Antworten auf die Fragen

Was müssen Sie über den Schutz Ihres Gehirns wissen?

Was müssen Sie über den Schutz Ihres Gehirns wissen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kürzlich kam ein junger Mann aus Budapest aufgrund einer Gehirnentzündung ums Leben. Die Tragödie machte erneut auf Impfungen gegen zerebrale Entzündungen aufmerksam. Wann soll ich es einreichen? Was genau ist Meningokokken B, C?

Was müssen Sie über den Schutz Ihres Gehirns wissen?

Lieber Doktor,
Was ist Ihre Meinung zur Impfstoffimpfung? Soviel alles zu lesen.
EmmaLiebe Emma,
Laut Statistik tritt die Meningokokkenerkrankung in Ungarn in etwa 30-50 Fällen pro Jahr auf. In drei Viertel der Fälle handelt es sich bei Meningokokken B um einen Impfstoff und bei 17% um Menigokokken C. um einen Impfstoff zur Vorbeugung von Krankheiten.
75% der Krankheit tritt im Säuglingsalter auf, am häufigsten im Alter von 6 Monaten. Es kann jedoch zu einem späteren Zeitpunkt auftreten. Die Immunisierung gegen Meningokokken kann nach 2-3 Monaten begonnen werden.
Die beiden verschiedenen Impfstoffe können zur selben Zeit oder zur selben Zeit verabreicht werden, wenn eine Impfung vorgeschrieben ist. In der Regel alle 5 Jahre zu empfehlen, aber zumindest beim Wechsel in eine andere Gemeinde (von der Schule in die weiterführende Schule).
Dr. Boglárka aus Polen Kinderarzt