Andere

Das Kind im Infektionsraum

Das Kind im Infektionsraum



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die ansteckende Station ist eine der häufigsten Stellen in der Beschwerde unserer Leser über Kinderkrankenhäuser. Wir fragten Sie, warum Sie sehen können, worauf Sie zählen können. Müssen Sie mit dem Stillen aufhören? Ist es richtig, wenn Sie nicht über Nacht bleiben können?

Das Kind im Infektionsraum

Die Geschichte unseres Autors: Zwei Nächte in Lloyd
Es begann mit einem kleinen Nachtrausch. In Gedanken stolperte ich über das Bett, bestach es, füllte es wieder auf, und Bborbor saß und hungerte. Wäsche, neuer Schlafanzug, Dessous. Als ich alles reparierte, kam ein weiterer Angriff. Dann das nächste und das neuere. Уrбnkйnt. Sie trank gut, gab ihr einen Schluck von ihrem Getränk, blieb aber keine Minute. Die Armen weinten verzweifelt um ihren Bauch, ihr Kopf war schlecht und half. Es gab mitten am Tag einen schrecklichen Durchfall und wir kamen nicht einmal ins Badezimmer. Das Bett, der Teppich, das Kleid waren so. All. Er war in den Stunden in einem so schrecklichen Zustand, dass er morgens völlig öffentlich war, nichts zu erwarten, es war ein Fluch. Müssen wir zum Rathaus von Laszlo? - Als ich unsere einzige Chance hörte, komm schon Ich wurde krank. Weil dies eine Art Mumiengericht ist, in dem die schwersten Fälle verhandelt werden. Wie würden wir also sein? Wenn ich meine Tochter anschaute, wusste ich es natürlich. Ja, die Situation ist so ernst. Aber als ich mitmachte, war ich nicht einmal reuig, dass wir da waren. Hier können Eltern nicht in den Flur gehen oder eine Station betreten, um die Infektion zu übertragen. Jeder ist bei deinem Kind. Es gibt ein Badezimmer außerhalb der Turnhallen, keine Unordnung. Außerdem hat jedes Fitnessstudio einen Vorraum und der Arzt kommt erst herein, wenn er sich die Hände gewaschen hat, um zu verhindern, dass er die Krankheit selbst verbreitet. Betten sind nicht nur beruhigend, wenn ein Patient weggeht, sondern sie waschen auch die Verstauchungen weg. Aber das Beste ist, dass jeder Arzt genau dasselbe sagte. Es gibt kein Zögern, kein Zögern, eine sehr gründliche Vorbereitung, eine einzige Sichtweise und das Sahnehäubchen für endlose Freundlichkeit. Weil es uns nicht leicht gefallen ist. Denn meine Kreatur weinte ständig. Um ihm Kopfschmerzen zu bereiten, sollten sie Schmerzmittel erhalten. Fragen Sie nach einem Flammschutzmittel, um schlaff zu sein. Und dass Sie im Garten spazieren gehen und den Aufguss sofort entfernen möchten. Ich war unerbittlich, den Eingeborenen bei jedem größeren hysterischen Höhepunkt anzurufen. Und die Krankenschwestern waren alle geduldig. Aber sie gaben mir keine Schmerzmittel, weil, glauben Sie mir, diese Art von Krankheit nicht wirkt. Und sie geben kein Flammschutzmittel ab, weil es bis zu 38,5 besser ist, wenn die Flamme dem Abwehrsystem hilft. Und wenn Sie Ihr Baby scherzen möchten, stoppen Sie die Infusion, gehen Sie im Garten spazieren, nicht im Gefängnis. Du sagst nichts. Er war nur bereit zu trinken, aber er warnte mich, dass es üblich sei, keine Sorge. Und eines Nachts, als er den Geruch von Salzwurst spürte, kam der kleine hungernde Mann zu seiner Genesung und brachte ihn in die Tage zurück, die er zuvor gegossen hatte. Hasmenйs? Sie haben bereits Eine Gelegenheit ist beängstigend. Selbst wenn Sie es 10 Minuten lang wiederholen und Ihr Kind keinen Schluck Flüssigkeit bekommt! Wenn ein Erwachsener die gleiche Krankheit hat, erholt er sich möglicherweise nach ein paar unangenehmen Tagen oder Stunden. Bei kleinen Kindern ist dies jedoch nicht der richtige Zeitpunkt. Sie haben keine Reserven und wenn sie nicht rechtzeitig aufgefüllt werden, kann die Situation während der Stunden kritisch werden.

Du brauchst viel Flüssigkeit!

Wie gefährlich ist die Krankheit? Sehr. In Ungarn kommt es nicht nur zu Todesfällen, weil bei schweren Symptomen alle Kinder in ein Krankenhaus eingeliefert werden und die Heilung relativ einfach und kostengünstig ist. Nach ein paar Flaschen Infektionen kann der kleine Patient bald nach Hause gehen. Aber in Ländern in Afrika, in denen die Gesundheitsversorgung nicht so gut ist, ist es der Ausbruch, der die meisten Todesfälle bei Kindern verursacht. Abnahme des Ionenpegels. Ionen brauchen die Organe, um zu funktionieren. Ebenen, Bewusstlosigkeit, Krämpfe, Herzrhythmusstörungen können sinken Doktor Zsofia Meyer Kinderarzt, Spezialist für Infektionskrankheiten. - Deshalb ist es nicht genug, nur mit dem Kind Wasser zu trinken. In der XX. Eine der größten Entdeckungen des Jahrhunderts ist die rehydrierbare Flüssigkeit, die bisher Millionen von Kindern das Leben gerettet hat. Dieses Pulver, das auch in Drogerien erhältlich ist, ist es wert, zu Hause aufbewahrt zu werden, und sollte bei Bedarf sofort verwendet werden. Es ist ziemlich süß, die meisten Kleinen lieben es nicht. Wenn Ihr Kind jedoch nicht trinkt oder darunter leidet, sollten Sie sich an einen Arzt wenden. Für die Krankenhausbehandlung gibt es andere Infusionsflüssigkeiten Benötigt Aufmerksamkeit.

Was hat dich krank gemacht

Natürlich ist es sehr wichtig, was die Symptome verursacht, auch wenn das Licht weniger häufig ist. Wenn Ihr Kind Durchfall hat, sagt der Mund des Magens viel aus. Wenn es schwammig oder blutig ist, ist es wahrscheinlicher, dass das Bakterium die Ursache der Infektion ist, obwohl Antibiotika nur dann verabreicht werden sollten, wenn sich die Infektion über die Blutbahn auf andere Organe ausbreiten kann. Dies ist jedoch selten der Fall. Schwacher, fast wässriger Durchfall viralen Ursprungs ist signifikant häufiger. Es gibt keine Heilung dafür. Nur die großzügige Flüssigkeitsaufnahme Und der Kraft der Natur können die Eltern vertrauen.

Sehr ansteckend

Wenn Ihr Kind Anzeichen von Entlassung zeigt (siehe unsere Box), wird das Krankenhaus sofort angewiesen. Hier schalten wir das Verdauungssystem "aus" und der Patient erhält kontinuierliche Flüssigkeiten. Da Sie nicht trinken, haben Sie nichts zu verlieren und das Auffüllen von Flüssigkeiten verringert Ihr Darmvolumen. Die Bauchspeicheldrüse ist in jedem Krankenhaus zugelassen, aber wenn Sie Durchfall haben, kann es nur in die ansteckende Klasse gehen. In Budapest liegt diese Aufgabe beim Laszlo-Haus und seinen sechzig Betten. - Obwohl Eltern manchmal zögern, ihre Kinder hierher zu bringen, ist es wichtig zu verstehen, dass diese Klassen reifer sind, dass Ärzte reifer sind, Bei Durchfall ist der Stuhl hoch ansteckend und sollte behandelt und gereinigt werden. Diese Klassen achten viel mehr auf die Einhaltung der Reinheitsstandards. Eltern und Kinder werden in getrennten Räumen untergebracht, um das Risiko zu verringern, dass Kinder, die sich aufgrund anderer Krankheiten dort aufhalten, infiziert werden - erklärt er Doktor Lajos УcsaiEs gibt jedoch normalerweise kein Hindernis für die Eltern, beim Kind zu bleiben, es sei denn, sie werden normalerweise in der Abteilung unter Quarantäne gestellt Infektion ist fast unmöglich zu beseitigen. Ein Kind fängt an, das andere kommt drei Tage später, dann die Eltern. Die Grundinfektion wird in der Regel durch Viren verursacht, die sich im Stuhl vermehrt haben. Es gibt eine verpasste Wäsche und du bist krank. Später wird es tropfinfiziert und breitet sich in der Luft aus. Häufiges Waschen und Desinfizieren kann die Arbeit etwas verlangsamen, aber unter häuslichen Bedingungen, wenn Kinder von ihren Eltern ein Kuscheln und Wohlbefinden erwarten, ist es unmöglich, Schritt zu halten alkoholische Desinfektionsflüssigkeit, die eine Art Film auf der Haut bildet, stellt eine wirksame Barriere gegen Abführmittel dar, rät Doktor Ucsai.

Gibt es eine Verteidigung dagegen?

Gegen jede dieser Sorten, ja! Eine Salmonelleninfektion breitet sich hauptsächlich über die Nahrung aus. Wenn wir auf allgemeine Hygiene achten, kann dies verhindert werden. - Jünger als drei Jahre führen Sie die Liste der Salmonelleninfektionen, obwohl sie wirklich nur das essen, was die Eltern ihnen geben, und das tun sie auch selten. Es sind hauptsächlich rohe Eier und rohe Hühner, die den Mais verbreiten. Es ist wichtig, dass Sie dem Baby niemals rohe Eier geben, selbst wenn Sie einen Pfannkuchen mit einer Krume füllen oder ihn mit Eiern füllen. Aber Hühner werden immer im Freien, aber mit Hilfe des Metzgers, geschnitten. Insbesondere ist es wichtig, diese Grundregeln zu kennen, da Salmonellen wahrscheinlich keinen Unterschied machen, sodass Sie sich auf Ihre eigene Umsicht verlassen können. Sobald ein Bakterium in den Körper gelangt, sobald es sich in der Nahrung befindet, wirkt es wie jede andere Infektionskrankheit und breitet sich von Mensch zu Mensch aus. rotavнrusok dagegen. Dies ist nicht obligatorisch, aber da es sich um eine sehr akute Krankheit im Alter von drei Jahren handelt und es sich um einen langen Krankenhausaufenthalt handelt, lohnt es sich, sie zu geben. Es wurde 10-12 Prozent der ungarischen Kinder gegeben, was im europäischen Vergleich ziemlich groß ist, aber es ist wichtig zu wissen, dass dies keinen vollständigen Schutz bedeutet, sondern nur Schutz vor schweren Infektionen. Es ist wichtig zu wissen, dass Rotavirus-Impfstoffe nur im Säuglingsalter verabreicht werden dürfen und dass eine Impfstoffserie mit zwei oder drei Impfstoffen bis zum Alter von mindestens 5 Jahren abgeschlossen sein muss.

Heimgold hat 5 goldene Regeln

- Gib mir keinen Zahnstocher!
Der Körper würde das Virus bei Durchfall einfach loswerden. Wenn Sie Ihrem Kind ein Mittel gegen Durchfall geben, Sie verlängern nur die Krankheit.- Wasser gerade genippt!
Obwohl die meisten Patienten über Gelddurst klagen, ist es wichtig, dass Sie die Faustregel von zehn Minuten befolgen. Wenn Sie gleichzeitig viel Wasser geben, fördern Sie nur das neuere Erbrechen. Gießen Sie das Wasser in ein halbes Glas und eine Babyflasche und trinken Sie das Baby nicht öfter als zehn Minuten. Unter einer Unze bedeutet das nur drei Dezibel Flüssigkeit.
Wie unser Spezialist vorgeschlagen hat, lohnt es sich wieder flüssig schlürfen Wasser trinken. Anstatt es einfach mit Pulver zu mischen, wird es wahrscheinlich erfolgreicher sein, diese Behandlung zu erhalten, die in der Apotheke und in größeren Lebensmittelgeschäften erhältlich ist. Auf diese Weise können Sie vermeiden, so früh wie möglich ins Krankenhaus zu gehen. - Keine Diät erforderlich!
Wenn es Ihrem Kind besser geht und es essen möchte, mahlen Sie es mit überschüssiger gefilterter Brühe und Salzkartoffeln in Wasser. Sie können essen, was Sie wollen und was sie essen. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Proteinaufnahme (Milchprodukte, Fleisch) in keiner Weise einschränken, da Ihr Körper seinen eigenen Proteingehalt anstrebt und dies eine Heilung auslöst. Sie verwenden nur Junk, scharfe Lebensmittel, die den Darm reizen können. - Sie können Milch bekommen!
Natürlich a Muttermilch ist am besten. Es ist absolut nicht nötig, das Stillen einzuschränken, im Gegenteil! Es ist gut, wenn Ihr Baby öfter gestillt wird. Es kommt in mehr Flüssigkeiten, leicht zu verdauen und enthält viele nützliche Substanzen. Außerdem gibt es keine hygienische Wahl mehr! Sie können auch stillen, wenn Sie ebenfalls an der Krankheit leiden, da Muttermilch die Infektion nicht überträgt.

Anzeichen eines Ausbruchs

Der Arzt ist vollkommen klar, aber der Elternteil mit den geschickten Augen wird bald lernen:
- Die Zunge des Kindes ist trocken.
- Augen auf den Ring;
- Wenn Sie die Haut einklemmen, bleibt sie für einen Moment faltig.
- der Geruch von Aceton;
- 12 Urnen pinkeln nicht (trocknen Sie Ihre Windel).