Andere

Influenza: Top 5 Hausmittel


In diesem Fall messen wir +10 Grad, aber auch -12 Grad. Zu diesem Zeitpunkt ist es kein Wunder, dass jeder früher oder später erkältet oder grippt. Wir stellen jetzt einige Hausmittel vor, da sie die Symptome am effektivsten lindern können.

Hausmittel gegen Influenza

1. Grünes Gras mit grünem Gras
Es gibt einige Kräuter, die sich besonders günstig auf die unangenehmen Symptome der Influenza auswirken. Peperoni lindert am effektivsten Verstopfungen in den Ohren und im Gesicht. Der frisch geriebene Meerrettich hat den gleichen Effekt: Er reinigt die Ohren und ist auch ein hervorragendes Mittel gegen Verstopfungen im Gesicht. Sauerkraut ist aufgrund seines hohen Vitamin-C-Gehalts eine große Hilfe an Krankentagen.2. Tee und Getränke
Selbst gemachte Tees und probierte Obst- oder Gemüsesäfte können ebenfalls bei der Bekämpfung der Grippe helfen. Zum Beispiel lindert Zahnfleisch Husten und Rachen. Kräutertee zuzubereiten ist auch keine große Sache: Geben Sie ein wenig frischen Tee in kochendes Wasser und lassen Sie ihn 5 Minuten einweichen. Nach dem Entwässern mit Honig und Zitrone würzen. Zwiebeltee ist auch ein immunstärkendes Getränk und benötigt nicht mehr als zwei bis drei Stück rote Zwiebeln. Die Zwiebelköpfe gründlich waschen und schälen. Einige Minuten kochen lassen und dann nach Belieben schmecken. Aber ein köstliches Getränk kann Ihnen helfen, die Grippe zu bekämpfen! Es ist sehr reich an Folsäure, Vitamin C und B. Drücken Sie in einer Fruchtzentrifuge ein Kilo gedämpften rohen Zielsaft aus und schlürfen Sie ihn den ganzen Tag. Wenn Sie eine echte Vitaminbombe wollen, können wir neben Orangen, Grapefruits, Äpfeln und mindestens drei Bund Petersilie probieren!
3. Heiße Suppe
Seit unserer Kindheit wissen wir, dass Brühe fast Teil des Kälteplans eines kalten Patienten ist. Die Brühe hilft, wie die anderen heißen, bei Influenza empfohlenen Dampfgetränke, die Lunge zu brechen, die verlorene Flüssigkeit zu flicken und das Risiko, sich den Hals abzukratzen, zu verringern. Die Hausbrühe lindert immer noch die Symptome, wenn mit viel Grün, Knoblauch, Cayennepfeffer oder Curry geschmeckt.
4. Richten Sie das Bett!
Kein Wunder, zu Hause wundert es sich, wenn wir nicht auf die Zeichen unseres Körpers achten! Influenza-bedingte Gliederschwäche, Müdigkeit und Trägheit weisen darauf hin Unser Körper muss sich ausruhen. Wir wollen unsere Aufgaben am Arbeitsplatz jetzt nicht lösen und versuchen nicht, jetzt Träger und Versenker zu werden! Denken Sie daran, dass unser eigener Körper, der sich entspannt, dabei hilft, die Krankheit zu bekämpfen. Wir entspannen, schlafen, tanken neue Energie und helfen dem Immunsystem, richtig zu funktionieren.
5. Einatmen
Das Einatmen von feuchter Luft hilft bei verstopfter Nase und trockenen Halsschmerzen. Die einfachste Lösung ist, sich mehrmals am Tag auf eine dampfende, heiße Dusche einzustellen und einzuatmen. aber dampf dampfWir können mehr tun, um diese Krankheit zu überwinden! Nehmen Sie eine Handvoll Kamille und zwei Esslöffel Dill. Bringen Sie die Mischung zum Kochen, legen Sie ein Tuch darüber und lehnen Sie sich über die Schüssel. Atmen Sie 10 bis 15 Minuten lang ein und aus, während Sie kochen. Setzen Sie dann eine Kappe oder ein Tuch auf unsere Köpfe, um unsere Kapuze warm zu halten und 15 bis 30 Minuten lang zu entspannen.
5 + 1 Das große klassische Allheilmittel
Vergessen Sie nicht das berühmteste hausgemachte Kraut, den Honigknoblauch! Dieses extrem einfache Wundermittel ist das beste natürliche Antibiotikum und kann den Körper in 2-3 Tagen reinigen. Es ist nicht zu kompliziert zu machen! Drücken Sie zwei Knoblauchzehen über eine zweite Knoblauchpresse, rühren Sie dann 1 Teelöffel Honig ein und schlucken Sie. Wiederholen Sie 4-5 Mal am Tag und wir werden die heilende Wirkung sehr bald spüren!

Video: 7 Tipps gegen Erkältung Vorbeugen. schnell loswerden. Schnupfen Grippe Hausmittel Ingwertee (Juli 2020).