Nützliche Informationen

Es gibt eine spezielle Badetechnik, die das Baby einschläfert


Sonia Rochel, ein französisches Neugeborenes und Kleinkind, hat eine spezielle Badetechnik entwickelt, die Babys so entspannt, dass sie praktisch einschlafen.

Sie müssen Sonia Rochels spezielle Badetechnik erlernen


Das Geräusch des ständig raschelnden Wassers, Sonia Seine liebkosenden, langsamen Berührungen erinnern an den idyllischen Status der Mutter in ihren Kinderschuhen. Die Thalasso-Babywannentechnik mag zunächst ein wenig entmutigend erscheinen, da das Wasser die Augen, den Mund und die Ohren von Neugeborenen infiziert, aber völlig ungefährlich ist. Babys weinen nicht, im Gegenteil, a 15 Minuten massieren und schaukeln Sie sind so entspannt, dass sie die ganze Nacht wach bleiben. Sonia verwendet keine Badezusätze außer dem Wasser und die Kraft der Berührung, um zu heilen Das für seine Badetechnik bekannte Säuglingsbaby ist seit 39 Jahren im Beruf und bildet auch Eltern in Frankreich aus, damit sie diese spezielle Technik auch zu Hause anwenden können. Sie werden jedoch gewarnt, dass es jemand (wie das Ansehen von Videos) ohne Wissen und Übung mit Ihnen probieren wird. " Mein weltweiter Appell ist ihr ", sagt Sonia. "Wenn ich Eltern treffe, die die Technik lernen wollen, bemerke ich zuerst, wie viel Angst sie vor dem Bad haben. Das Wichtigste ist, diese Angst loszuwerden, denn auch Ihr Baby kann sich entspannen." tipp, den jeder mitnehmen kann, denn wir garantieren ein angenehmeres bad für babys.

1. Baden Sie niemals ein hungriges Baby!

Wenn das Baby hungrig ist, können selbst die feinsten Bäder nicht beruhigen. Sonia findet es ideal, wenn 20-30 Minuten nach dem Abendessen Du wirst ein Bad nehmen.

2. Hab keine Angst, dass dein kleines Ohr oder deine Augen nass werden!

Wenn etwas Wasser in die Augen oder Ohren gelangt, wird das Baby nicht geschädigt. Tatsächlich werden Sie früher viel sicherer im Wasser sein.

3. Verwenden Sie einen Baby-Duschkopf!

Wie gut ist eine entspannende Kopfmassage beim Friseur? Neugeborene fühlen sich auch sehr wohl, wenn sie von Wasserstrahlen massiert werden. Holen Sie sich einen Baby-Duschkopfund spritze sanft Wasser auf den kleinen Kopf.

4. Bereite dich auf plötzliche Bewegungen vor!

Neugeborene haben die steifen, plötzlichen, reflexartigen Bewegungen, die immer eine Hand in der Hand halten. Wenn sie beispielsweise versehentlich an den Rand des Codes gelangen, machen sie sich bereit oder beginnen zu läuten. Halten Sie das Baby mit einer Hand fest, aber in solchen Fällen sollte die andere immer in der Nähe des Babys sein.

5. Konzentrieren Sie sich auf das Stehen!

Sonia zielt darauf ab, den Eltern klar zu machen, dass es beim Baden nicht darum geht, das Baby schnell zu waschen, insbesondere in Bezug auf die Achselhöhlen und andere Neigungen. Es geht darum, die Wärme des Wassers zu genießen, sich mit den Kleinen zu entspannen und eine gute Zeit zu haben. Nur mit dieser Einstellungsänderung können Sie das Bad für Ihr Baby noch spezieller gestalten.Video zum Baden:Die folgenden Artikel beziehen sich ebenfalls auf das Thema Bad: