Andere

Dies ist, was das Liebeshormon mit Ihrem Körper macht

Dies ist, was das Liebeshormon mit Ihrem Körper macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fachärzte haben Patienten untersucht, die aufgrund neurologischer Störungen einen niedrigeren Oxytocinspiegel aufwiesen.

Dies ist, was das Liebeshormon mit Ihrem Körper macht

Sie sind zu dem Schluss gekommen, dass dieses Hormon, das auch in Beziehungen und Eltern-Kind-Beziehungen eine wichtige Rolle spielt, Es wirkt sich auch auf Ihre empathischen Fähigkeiten ausOxytocin wird im Hypothalamus produziert, der wiederum das Gehirn, unseren Durst, unseren Schlaf, unsere Stimmung oder sogar unsere Libido steuert. Dieses Hormon wird in der Hypophyse gespeichert, die den Stoffwechsel, das Wachstum, die sexuelle Fortpflanzung und die Fortpflanzung reguliert. Oxytocin ist auch als Liebeshormon bekannt, da es freigesetzt wird, wenn wir uns in einer schrecklichen Situation befinden, beispielsweise wenn wir während der Geburt lieben, jemanden umarmen oder ein Baby bekommen. Dieses Hormon ist in der Lage, Aggression und Stress abzubauen, und kürzlich durchgeführte Studien haben gezeigt, dass es eine wichtige Rolle bei der Entwicklung unserer Empathie spielt., Cardiff University, Vereinigtes Königreich Katie Töchter Führer haben über fünfzig Patienten mit weniger Oxytocinproduktion wegen ihrer Krankheit überwacht. Die Patienten wurden vorher und nachher einem Empathietest unterzogen, der zeigte, dass sie alle anwesend waren war niedriger Oxytocin-Spiegel waren im Durchschnitt.Der Empathietest zeigte, dass diese Patienten bei Aufgaben wie dem "Erraten" des Gesichtsausdrucks oder des Blicks einer Person schlechte Leistungen erbrachten. Die Korrelation war klar, denn je niedriger der Oxytocin-Spiegel, desto weniger Punkte erzielte er im Test.
  • Die Wirkung von Oxytocin auf die Spiritualität
  • Wirkung von Oxytocin 11
  • Deshalb ist Oxytocin so wichtig!