Antworten auf die Fragen

Technologie zur Erhaltung der Nabelschnurstammzellen

Technologie zur Erhaltung der Nabelschnurstammzellen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Müssen die Eltern wissen, was mit der Schnur ihres Kindes passiert? Sie brauchen es nicht zu untersuchen, aber eine gründliche Großschreibung wird empfohlen. Eine ordnungsgemäße Verarbeitung ist eine Garantie für die zukünftige Verwendbarkeit.

Die Türen standen offen

Wenn ein neuer Mann auf die Welt kommt, kommt eine "kleine Kiste" im Sterling-Labor der Bank of Genealogy an. Das Probenahmeset versteckt frisches Geflügelfleisch in einem speziellen Beutel, der vom Zentrallabor der Bank verarbeitet wird, damit Sie endlich in den empfindlich dampfenden flüssigen Stickstoff eintauchen können. Hier wird es "in Ruhe eingefroren" und wartet darauf, verwendet zu werden, ob es benötigt wird.
Möglicherweise werden nicht alle Teile des geernteten Nabels gelagert, sondern nur die richtige Anzahl und Qualität der Stammzellenproben. Die ersten Schritte des gesamten Prozesses und die ersten Schritte in dieser Hinsicht sind in der Tat im Zimmer der Eltern, daher sollten Eltern immer zu Beginn auf die Schnur des Babys achten.

Neu im Wohnzimmer

Der von der Stem Cell Bank zur Verfügung gestellte Spezial-Blutbeutel dient zur Beschriftung des Genitalkabels, das das Blut aus dem zuvor gründlich desinfizierten Kabel entfernt. Es ist nicht von Interesse, aber es erfordert Vorsicht und Sorgfalt, um das in der Plazenta und in der Schnur befindliche Blut zu sammeln. Blut ist das Ergebnis einer Fehlgeburt des Genitalkabels, jedoch vor der Geburt der Plazenta. Dieses Timing passt gut zu Ihrer natürlichen Geburtsordnung, sodass Muttermale dazu beitragen können, mehr Nabelschnurblut herauszupumpen. Sie müssen sich auch keine Sorgen um ein Baby mit Kaiserschnitt machen, denn der sterile Auffangbeutel ist auch für Inzucht geeignet. Durch die Fähigkeiten und das Fachwissen des verstorbenen Diplom-Experten können viele Milliliter wertvolle Flüssigkeit für die Zukunft eingespart werden.
Nach dem Absenden des Blutes füllt der Arzt das identifizierte Formular aus und stempelt es ab, das er in das Probenahmekit einsetzt. Das Spenderkabel wird von einem blutübertragenden Dienst an das Labor geschickt. Der spezielle Blutentnahmebeutel enthält eine Gerinnungslösung, die sicherstellt, dass das geerntete Feldkabel bis zum Erreichen des Labors im Zustand bleibt. Ein sorgfältig verschlossener Beutel sollte nur sofort in einem sicheren sterilen Behälter geöffnet werden.

Wie viel kostet das

Aus Sicht der Anwendung ist die Anzahl der Zellen pro Milliliter wichtig, die zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt ist. Daher muss jeder Blutstropfen, der entfernt wurde, gespart werden. Bei der Ankunft im OWL-Labor werden die Qualität und Quantität der Probe gemäß internationalen Standards unterbrochen.

Sejtszeparбciу

Mit Hilfe einer geschlossenen Ultraschalltechnik im Zentrallabor wird die professionelle Aufbereitung der Probe sofort gestoppt. Transplantierbare Stammzellen werden zur Gewinnung verlorener Stammzellen verwendet, und für die Transplantation wertvolle Zellen werden nun optimal mit einer Vielzahl von Stammzellen versorgt, die erhalten bleiben sollen. Blutzellen und Blutplasma werden zerstört. Die Aufbereitung der Blutprobe ist auch deshalb erforderlich, weil die Lagerung des Gesamtblutvolumens im Hinblick auf die geringere Ausnutzung der Zellen nachteilig ist. Insgesamt ist es viel besser und sicherer, eine künstliche Schnur zu verarbeiten, als das Ganze einzufrieren.

Nach der Zelltrennung

Zu den Proben werden zellzerstörende Kristalle gegeben, um die Bildung von Zellen und eines lebensfähigen zellhaltigen Mediums zu verhindern.

Zahlreiche Kontrollen

Die Menge an Blut und Plasma, die zerstört werden kann, wird durch die mögliche bakterielle Kontamination bestimmt und kann auch virologisch getestet werden. Die Zellzahl der vorbereiteten Probe und ihre Lebensfähigkeit werden bestimmt.Die Tests sind für die Qualität der Probe erforderlich und beruhen auf der Möglichkeit der Konservierung.

Dann bist du fertig, wenn es eiskalt ist

Aufbewahrungsröhrchen werden in Aufbewahrungseinheiten mit mehreren versicherten Identifikationen überführt. Alle notwendigen Informationen zur Probe werden in einer zentralen Datenbank nach den Regeln der ärztlichen Schweigepflicht gespeichert. Die Lagerung bei -196 ° C in flüssigem Stickstoff ist vertraglich auf maximal 20 Jahre begrenzt und kann vom Eigentümer der Nabelschnurblutzellen verlängert werden.



Bemerkungen:

  1. Plat

    Entschuldigung für die Einmischung ... ich verstehe dieses Problem. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie hier oder in PM.

  2. Dora

    Zugegeben, dieser bemerkenswerte Gedanke fällt übrigens hin

  3. Ablendan

    Kann nicht sein

  4. Sethos

    Bei mir eine ähnliche Situation. Ich lade zur Diskussion ein.



Eine Nachricht schreiben