Antworten auf die Fragen

Die Wirkung von niedrigem Blutzucker auf den Körper

Die Wirkung von niedrigem Blutzucker auf den Körper



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn wir abnehmen oder nicht genügend Kohlenhydrate zu uns nehmen, ist dies für unseren Körper genauso schädlich wie für Zucker. Dies ist ein kleines Zeichen dafür, dass unser Blutzucker wahrscheinlich zu niedrig ist.

Niedriger Blutzucker kann auch Sodbrennen verursachen

1. Fradrage

Schwäche, Müdigkeit und Sodbrennen können Anzeichen für einen niedrigen Blutzuckerspiegel sein. Wir haben das Gefühl, dass alle unsere Kräfte weg sind und wir sofort einschlafen können.

2. Heftiger Herzschlag

Die Hormone, die unseren Blutzuckerspiegel erhöhen, wenn er zu niedrig ist, können auch unsere Herzfrequenz beschleunigen und sogar Herzfrequenzprobleme verursachen. (Dies wird von Ärzten als Arrhythmie bezeichnet.) Leider können Arzneimittel zur Behandlung von Diabetes auch diese Nebenwirkung haben.

3. Schütteln

Ein niedriger Blutzuckerspiegel kann das Zentralnervensystem stören, was sich auf unsere Bewegung auswirkt. In diesem Fall setzt der Körper Hormone wie Adrenalin frei, um den Blutzuckerspiegel auszugleichen, kann aber auch Zittern oder Zittern verursachen.

4. Feuchte Haut, schwitzt

Hormone, die versuchen, Ihren Blutzuckerspiegel wiederherzustellen, können nicht nur Herzklopfen, sondern auch extremes Schwitzen verursachen. Oft ist dies das erste Anzeichen dafür, dass unser Blutzucker plötzlich absinkt. Diese Lebensweise kann leicht vermieden werden, indem wir die Art und Weise, wie wir essen, ändern (z. B. tägliche Mahlzeiten in kleinen Portionen einnehmen).

5. Shh

Wenn wir kurz nach dem Essen plötzlich wolfshungrig werden, kann dies eine ernsthafte Warnung sein, dass unser Körper den Zucker, den wir essen, nicht richtig abbauen kann. Dies kann durch verschiedene Krankheiten und bestimmte Medikamente verursacht werden.

6. Hbnyinger

Dieses Symptom kann nicht nur bei niedrigem Blutzucker, sondern auch bei hohem Blutzucker auftreten. Da unser Körper alles tut, um das Gleichgewicht wiederherzustellen, stört er auch unser Verdauungssystem, sodass wir uns möglicherweise schlecht fühlen.

7. Sodbrennen

Gehirnzellen brauchen Glukose, um zu funktionieren. Wenn der Spiegel in unserem Körper sehr niedrig ist, fühlen wir uns möglicherweise müde, schwach und werden sogar schwindelig.

8. Störung

Wenn Ihr Blutzuckerspiegel plötzlich sinkt (Hypoglykämie), können Sie leicht verwirrt werden. Wir fangen an zu reden oder wir vergessen wo wir sind. Manchmal passiert es so schnell, dass wir nicht einmal merken, dass wir uns seltsam verhalten. In extremen Fällen könnten wir in jeden Raum fallen. (Via)
  • Lassen Sie es uns ausbalancieren!
  • Blood Glucose Movers: Was bedeuten sie?
  • Schwangerer Diabetes